Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

39343 Beendorf

Landkreis Börde

Sachsen-Anhalt

6. Eindämmungsverordnung vom 26.05.2020 über Maßnahmen gegen Corona in Sachsen-Anhalt

Am 28.05.2020 tritt die sechste Corona-Verordnung in Kraft.Ab dann dürfen sich bis zu zehn Personen im privaten Kreis treffen. Private Feiern, wie zum Beispiel eine Hochzeit, ein Trauerfall oder ein Geburtstag sind wieder mit bis zu 20 Personen erlaubt.

Bei fachkundig organisierten Feiern sind sogar 100 Teilnehmer möglich. Fachkundig organisiert sein kann eine Feier bereits, wenn sie nicht im heimischen Garten stattfindet, sondern in einem Lokal gefeiert wird.

Schwimmbäder, Sportstudios und Kinos dürfen ab 27. Mai wieder öffnen. Ab dem 2. Juni werden Kindertageseinrichtungen und Horte einen eingeschränkten Regelbetrieb anbieten.

Weiter geschlossen bleiben Clubs und Diskotheken. Märkte und Volksfeste sowie Großveranstaltungen mit über 1000 Personen bleiben weiterhin untersagt.

Sportbetrieb ist auf allen Sportanlagen wieder möglich, aber weiter mit Abstandsregelung und ohne Wettkampfbetrieb oder Zuschauer.

Grundschüler in Sachsen-Anhalt sollen spätestens ab 15. Juni wieder täglich in den Schulen unterrichtet werden. Das heißt, die Kinder bleiben in ihren gewohnten Klassenstärken zusammen, Abstandsregeln werden gelockert, dafür sollen sie räumlich von anderen Klassen getrennt und immer vom gleichen Lehrer unterrichtet werden.

Die Statistiken des Robert-Koch-Instituts über die einzelnen Regionen sind hier zu finden.

Aktivitäten der Interessengruppe Beendorf

Die Interessengruppe Beendorf ist eine lose Gruppierung, die sich ausgehend von der Durchführung des Advents in den Beendorfer Höfen auch bei folgenden weiteren Projekten in Beendorf engagieren möchte:

  • Bürgerfrühstück 2020
  • Unterstützung Kindergarten
  • Betreuung der Umsetzung des Storchennestes
  • Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz
  • Einrichtung eines Bernhard-Becker-Wanderweges
  • Advent in den Höfen 2020
  • Weihnachtsmarkt 2020

Wegen der Corona-Krise sind einige der geplanten Veranstaltungen noch fraglich.

Mehr ...

 

Übersetzung der Urkunde zur ersten Erwähnung Beendorfs

In Zusammenarbeit von Hartmut Schulze, Dr. Günter Szibor und Dr. Tilo Moshagen ist eine wörtliche Interpretation und Übersetzung der Urkunde gelungen.

Grünkohlwanderung am 22.02.2020

Braunkohlwanderung am 16.02.2020

Auswertung "Advent in den Beendorfer Höfen"

Vorstellung der Beendorfer Chronik

in Form der neuen Beendorfer Hefte

  • Nr. 4 Bauern und Landwirtschaft
  • Nr. 5 Handel und Gewerbe
  • Nr. 7 Menschen und Zeiten 1871–1945

erfolgte am Freitag, dem 6. Dezember 2019, mehr ...

Country and Western Line Dance für Anfänger:

Festveranstaltung zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung

Aktion Advent in den Höfen 2019

Es ist wieder so weit - in Beendorf wird wieder die Initiative "Advent in den Höfen" vorbereitet.

Foto (Carina Bosse): Sven Bachmann übergibt als einer der Veranstalter die Spenden vom Jahr 2018 an die Grundschule "Bernhard Becker". Mehr ...

Beendorf kämpft um seine Grundschule „Bernhard Becker“

Am 5. November hat der Verbandsgemeinderat den Baustopp der Erxlebener Grundschule aufgehoben. Die Diskussionen und die Entscheidung waren heiß umkämpft. Der Rat hat sich die Sache nicht leicht gemacht und schließlich wegen der steigenden finanziellen Unsicherheiten bei einem bestehenbleibenden Baustopp so entschieden. Wie es nun weitergeht und ob die Beendorfer Grundschule doch noch eine Chance hat, ist offen.

Der neue Gemeinderat mit Bürgermeister bei seiner konstituierenden Sitzung am 11. Juli 2019:

V.l.n.r.: Hartmut Schulze, Sandra Trümpert-Pätz, Bürgermeister Hagen Friedrichs, Evelyn Bohn, Thomas Grandtke, Thomas Wittig, stellvertretende Bürgermeisterin Ilka Drewniak, Lothar Feldmann, Sebastian Haase, Dr. Alexander Günther

Frühlingsempfang des Bürgermeisters am 22. März 2019

  • Der Arbeitskreis KZ-Gedenkstätte informiert neu auf seiner Seite über zahlreiche Aktivitäten und über das umfangreiche Material, das für Interessierte einsehbar ist. Siehe hier ...
  • Wechsel im Beendorf-Laden:

Ab 1. März 2018 übernimmt Sandra Schöwe den Beendorf-Laden von Martina Westermann.

  • Am 9. Februar 2018 in der Volksstimme:

  •  Claus Hansper informiert über den Stand bei der Erarbeitung der Beendorfer

Gleichzeitig ruft er dazu auf, dass noch mehr Bürger sich an der Sammlung von Informationen und Dokumenten beteiligen. Beendorf ist ein sehr interessanter Ort mit einer spannenden Historie (siehe unter "Unser Dorf / Historie"). Hin und wieder stoßen Menschen auf die Webseite, die Informationen oder Dokumente zu Beendorf haben. Wenn Sie Ansprechpartner suchen, um Ihre Infos loszuwerden, dann schauen Sie hier ...