Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

39343 Beendorf

Landkreis Börde

Sachsen-Anhalt

Beendorfer Weihnachtsmarkt wird nicht stattfinden.

 

Advent ohne Event

Gemeinsame Aktion zur Laubentsorgung vom Friedhof am 14.11.2020

Der Gemeinderat, die Interessengruppe Beendorf und weitere Bürger und Familien bereiteten den Friedhof für den Volkstrauertag und den Totensonntag vor. Die Einhaltung der Corona-Regeln war dabei oberstes Gebot.

3. Verordnung vom November 2020 zur 8. Eindämmungsverordnung über Maßnahmen gegen Corona in Sachsen-Anhalt

Ende November 2020 trat die 3. Verordnung zur 8. Corona-Verordnungin Kraft. Folgende Einschränkungen bis 20. Dezember 2020 sind u.a. darin enthalten (siehe hier ...).

Auszeichnung beim Empfang anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung Deutschlands:

Feier zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung:

Vorstellung zweier weiterer Bände der Beendorfer Chronik:

Nachfolger für Zahnarztpraxis in Beendorf gesucht

(Quelle: Volksstimme)

Beendorfer Brauerei am Start:

Aktivitäten der Interessengruppe Beendorf

Hier beim Einsatz am 13. Juni auf dem Spielplatz Beendorf:

Die Interessengruppe Beendorf ist eine lose Gruppierung, die sich ausgehend von der Durchführung des Advents in den Beendorfer Höfen auch bei folgenden weiteren Projekten in Beendorf engagieren möchte:

  • Bürgerfrühstück 2020
  • Unterstützung Kindergarten
  • Betreuung der Umsetzung des Storchennestes
  • Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz
  • Einrichtung eines Bernhard-Becker-Wanderweges
  • Advent in den Höfen 2020
  • Weihnachtsmarkt 2020

Wegen der Corona-Krise sind einige der geplanten Veranstaltungen noch fraglich.

Mehr zur Interessengruppe hier ...

 

Übersetzung der Urkunde zur ersten Erwähnung Beendorfs

In Zusammenarbeit von Hartmut Schulze, Dr. Günter Szibor und Dr. Tilo Moshagen ist eine wörtliche Interpretation und Übersetzung der Urkunde gelungen.

Country and Western Line Dance für Anfänger:

Der neue Gemeinderat mit Bürgermeister bei seiner konstituierenden Sitzung am 11. Juli 2019:

V.l.n.r.: Hartmut Schulze, Sandra Trümpert-Pätz, Bürgermeister Hagen Friedrichs, Evelyn Bohn, Thomas Grandtke, Thomas Wittig, stellvertretende Bürgermeisterin Ilka Drewniak, Lothar Feldmann, Sebastian Haase, Dr. Alexander Günther

  • Der Arbeitskreis KZ-Gedenkstätte informiert neu auf seiner Seite über zahlreiche Aktivitäten und über das umfangreiche Material, das für Interessierte einsehbar ist. Siehe hier ...
  • Am 9. Februar 2018 in der Volksstimme: