Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fasching in Beendorf

 

Im Endlager für radioaktive Abfälle Morsleben (ERAM) wurde jedes Jahr im Juli der Bergmannstag gefeiert. Ein Vorbereitungskomitee war u.a. für kulturelle Einlagen bei diesem Betriebsfest zuständig. 1979 beschloss man, daraus einen Faschings-Club zu gründen. So trat 1979 erstmals das "Morslebener Karnevals-Ensemble" (MKE) in Erscheinung. Die ersten beiden Jahre versuchte man noch, sich in Richtung der traditionellen Prunksitzungen zu entwickeln. Ab 1981 gab es jedoch keine der üblichen Gremien, wie z.B. Elferrat mit entsprechenden Uniformen mehr. Von da an wurden die Programme einem Thema zugeordnet. Das ging bis 1990 erfolgreich weiter. Die Grenze war schon offen, und die ersten Gäste aus dem westlichen Teil Deutschlands besuchten unseren Fasching im ehemaligen Grenzgebiet. Im Jahr 1995 entstand in Beendorf dann der Beendorfer Faschings-Club. Was lag näher als auf die ehemals in Morsleben aktiven Erfahrungsträger zurückzugreifen. So traf sich ab Sommer 1995 ein kleines Häuflein "alter" MKE-Strategen sowie närrisch gesinnter Beendorfer, gründete im Verlaufe des Herbstes den BFC, veranstaltete am 11.11.1995 den ersten Lumpenball und ließ sich parallel dazu als e.V. registrieren.

Die "Allertaler" aus Eilsleben zu Gast in Beendorf:

Es war ein sehr schöner, stimmungsvoller Abend, den die Eilslebener Karnevals-Gesellschaft in Beendorf geboten hat! Das Programm hat die Beendorfer von den Sitzen gerissen: Stimmungsvolle Lieder, schöne Showtänze, lustige Büttenreden und ein fetziger Tanzabend nach dem Programm.

Die folgenden Bilder zeigen, wie in Beendorf Fasching gemacht wurde:

Alles hat seine Zeit, und die Zeit des Beendorfer Faschings von 1995 bis 2013 war eine tolle Zeit. Sie war ein wichtiger Teil des Lebens von jedem einzelnen Mitstreiter und sie war ein kulturelles Highlight in Beendorf und darüber hinaus in der Region.

Nunmehr befindet sich der BFC in der Phase der geordneten Vereinsauflösung. Diese Seite soll mit Stolz und auch mit ein wenig Wehmut an den Beendorfer Fasching erinnern. Weitere Bilder und Clips folgen.