Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Gemeinderat

Am 26.05.2019 fanden Gemeinderatswahlen statt. Hier die Mitglieder des Gemeinderates in alpha-betischer Reihenfolge:

Evelyn Bohn, Ilka Drewniak, Lothar Feldmann, Thomas Grandtke, Dr. Alexander Günther, Sebastian Haase,
Matthias Heise, Hartmut Schulze, Sandra Trümpert-Pätz, Thomas Wittig.
Zur stellvertretenden Bürgermeisterin wurde Ilka Drewniak gewählt.

Sturmschäden im Beendorfer Wald

Tagesordnung der Gemeinderatssitzungen:

Wichtige Beschlüsse aus Gemeinderatssitzungen:

  • 15.01.2020
    • Der Gemeinderat trifft die Wahlprüfungsentscheidung, dass die Wahl des Bürgermeisters Hagen Friedrichs vom 20.10.2019 gültig ist.
    • Die Kita erhält von der Gemeinde eine Zuwendung aus Spenden in Höhe von 1000 € für konkrete Projekte.
    • Eine Arbeitsgruppe des Gemeinderates wird Regeln zur Ernennung von Ehrenbürgern aufstellen.
    • Im Frühjahr wird eine Ortsbegehung stattfinden, bei der geplante Bauvorhaben und Mängel in der Gemeinde besichtigt werden.
  • 20.02.2020
    • Herr Friedrichs informiert über Probleme bei Genehmigungen von Baumaßnahmen der Telekom durch die Verbandsgemeinde. Er bittet um Information und Aufklärung durch das Bauamt.
    • Der Gemeinderat beschließt die Haushaltssatzung 2020 mit dem Haushaltsplan mit der Klausel, dass sich der Gemeinderat vorbehält, gegen die vorgesehenen Umlagen an die Verbandsgemeinde Flechtingen Rechtsmittel einzulegen.
    • Der Gemeinderat beschließt die Satzung zu Aufwandsentschädigungen für ein Ehrenamt oder eine ehrenamtliche Tätigkeit.
  • 12.03.2020
    • Der Bürgermeister berichtet über den Stand bei vorgesehenen Maßnahmen: Baugebiet, Kita-Zuwegung, Heizungsreparatur Kita.
    • Es wird zu Maßnahmen bzgl. Baumschäden beraten.
    • Der Gemeinderat beschließt die Geschäftsordnung für den Gemeinderat. Die Hauptsatzung kann wegen fehlender Beschlussfähigkeit nicht verabschiedet werden.
    • Der Maßnahmenkatalog für das IGEK (Integriertes Gemeinde-Entwicklungskonzept) bzgl. Beendorf wird ergänzt und beschlossen.

Vererdungsanlage Beendorf

Hier Text-Auszüge aus der Wasser-Abwasser-Zeitung vom März 2018 (kompletter Artikel hier):

 Die Beendorfer Bürger sind gespannt, wie es mit der Anlage weitergeht und welche Auswirkungen (positiv / negativ?) das Vorhaben hat.

Bildergalerie Eröffnung der Vererdungsanlage am 20.09.2019

Am 9. November 2015 erfolgte die Eröffnung des Grenzlehrpfades Helmstedt-Beendorf. Einige Infos dazu gibt es hier. Beendorf war für das Catering verantwortlich. Impressionen von der Vorbereitung und der feierlichen Eröffnung zeigen folgende Bilder: