Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sportverein Beendorf 06

Ergebnisse der Mitgliederversammlung und Vorstandswahl am 05.01.2018:

  • Der neu gewählte Vorstand besteht aus :

Ronny Nickel (1. Vorsitzender)

Roland Jürges (2. Vorsitzender)

Paul Tegener (Kassenwart)

  •  Im erweiterten Vorstand vertreten sind :

Markus Eibner

Stephanie Paulin

Matthias Schenk

Ilona Voß

  • Des weiteren wurde Herr Jörn Schenke zum Ehrenmitglied des Beendorfer SV ernannt.
  • Die „Ehrennadel in Bronze des Landessportbundes Sachsen-Anhalt" erhielten:

Sebastian Büchner

Dieter Gummert

Jörg Hollekamp

Nils Hanella

Das Sportfest des Beendorfer SV war hervorragend organisiert. Leider hat das miese Wetter verhindert, dass noch mehr Zuschauer und Teilnehmer den Weg zum Sportplatz genommen haben. Das Fußball-Spaßturnier war trotz teilweise sehr heftigen Regens mit acht Mannschaften besetzt und hat - wie einige Bilder unten zeigen - tatsächlich Spaß gemacht. Die Versorgung mit Speisen und Getränken war klasse. Der Kuchen hat hervorragend geschmeckt.

Liebe Sportsfreunde, lasst euch vom schlechten Wetter nicht den Mut nehmen, und führt bitte auch in den nächsten Jahren ein so schönes Sportfest durch.

Sport frei! Hartmut Schulze

 

 

Ein paar Szenen vom Sportfest

Abteilung Gymnastik des Beendorfer SV

Die Abteilung Gymnastik des Beendorfer SV e.V. besteht schon seit vielen Jahren aus 10 aktiven Frauen, die Freude und Spaß an der Bewegung nach Musik haben. Deshalb treffen wir uns regelmäßig montags ab 19 Uhr in der Beendorfer Sporthalle, um uns nach fachkundiger Anleitung von Monika Hallmann fit zu halten. Aber nicht nur die gemeinsame sportliche Betätigung macht die Bindung in unserer Gruppe aus, es sind auch die vielen geselligen und kulturellen Höhepunkte, die sich die Gymnastikgruppe jährlich schafft und welche das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken. So wurde auch diesem Jahr eine Winterwanderung im Februar geplant, zu der auch unsere Familienangehörigen eingeladen waren. Nach der absolut positiven Resonanz auf die Wanderung des vergangenen Jahres, bei der wir mit reichlich Schnee belohnt wurden, war uns der Wettergott auch in diesem Jahr hold und schloss nach einer regenreichen Woche für uns seine Pforten. So konnten wir am 25. Februar mit unseren Männern, Kindern und Enkelkindern eine tolle Wanderung durch den Lappwald durchführen. Die Organisation der Verpflegung für den Zwischenstopp an der B1 war bestens organisiert und wurde dankend angenommen. Auf dem Rückweg sorgte ein Abstecher zur berüchtigten Bunkeranlage im Lappwald für Erstaunen bei den Erwachsenen sowie Faszination bei den Kindern. Nach einer gelungenen, auch für die Kinder erlebnisreichen Wanderung am Sportlerheim angekommen, wurden wir mit einer reichlichen, schmackhaften Portion Braunkohl, Kassler und Bregenwurst belohnt. Ganz gesellig klang dieser schöne Tag aus. Wir sind uns alle einig: Auch im nächsten Jahr findet eine solche Wanderung mit unseren Familien statt.

 Beendorfer Sportverein von 1906 e.V.

Der Beendorfer SV wurde im Jahre 1906 von Bergleuten und Handwerkern gegründet. Im Laufe der Zeit gab es einige Namensänderungen wie z.B. Turnbrüderschaft Beendorf, Beendorfer SC, BSG Aktivist Beendorf.
Die Betriebssportgruppe(BSG) 'Aktivist' Beendorf wurde durch den Bergbau in Beendorf zu DDR-Zeiten unterstützt.
Am 22.09.1990 wurde eine Vereinsumbenennung zum 'Beendorfer SV von 1906 e.V.' genehmigt.
Aktuell besteht der Beendorfer SV aus 3 Abteilungen (Gymnastik, Selbstverteidigung, Fußball)

Kontakt: Bauer, Kevin