Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ortsgruppe der Volkssolidarität

VolkssolidaritätVolkssolidarität

Die Ortsgruppe trifft sich einmal im Monat zu einen Kaffeenachmittag im Gemeindesaal. Die genauen Termine hängen jeweils aus und werden in der Volksstimme zeitnah publik gemacht. Zuerst gibt es natürlich Kaffee und Kuchen, anschließend haben wir immer einen interessanten Kulturbeitrag im Programm. Kostenbeitrag 2 €/Person.
Das können Vorträge über verschiedenste Themen sein

  • Gesangs- und Theaterdarbietungen,
  • Lesungen mit lustigen, besinnlichen oder märchenhaften Texten
  • Chorgesang
  • Darbietungen von Tanzgruppen
  • plattdeutsche Beiträge
  • Auftritte der Musikschule
  • und, und, und...

Zu besonderen Anlässen werden Grillabende, Feiern zum Frauentag oder Weihnachten veranstaltet und dazu Leckereien in Form von Büffets angeboten. Ab und zu veranstalten wir auch eine Tagesfahrt in unsere schöne Umgebung.
Es ist nicht langweilig bei uns. Und das Beste ist:

  • Jede & Jeder,
  • Groß & Klein,
  • Jung & Alt,
  • Männlein oder Weiblein

können dazu kommen. Sie müssen nicht Mitglied sein - Sie zahlen einfach nur Ihren Obolus für Essen und Trinken (das variiert zwischen 2 und 5 EURO - je nach Veranstaltung) und schon kann es los gehen und Sie sind mittendrin.

Gern können Sie sich auch unserer Interessengruppe anschließen: Wir basteln Tisch- und Fensterdekorationen,

  • wir gestaltenn Grußkarten für jeden Anlass
  • fertigen Strick- und Häkelstücke an,
  • machen Gedächtnistraining, Ratespiele, Brettspiele
  • hören bei Vorlesungen zu
  • oder sitzen zusammen und klönen.


Diese Gruppe trifft sich jede 2. Woche (in den geraden Wochen) nachmittags ab 14:00 Uhr in der Gemeindebücherei. Und auch hier gibt es (für 2 EURO pro Person) einen kleinen Snack, und natürlich Kaffee.

Kommen Sie einfach dazu. Wir freuen uns auf Sie. Sie können natürlich auch vorab den Kontakt zu uns aufnehmen:

  • Im Beendorf-Laden, Telefon: 039050-97536 oder
  • bei Monika Hülshoff, Telefon: 039050-97568
  • E-Mail: m.h.huelshoff@web.de